Checklist für unsere Kurse

Studio Amun Checklist & Ablauf

Hey! Wir freuen uns schon sehr auf den Kurs mit dir! Damit du in vollen Zügen vom Unterricht profitieren kannst, beachte bitte folgende Punkte unserer Checklist und schau dir gern schon mal den Kursablauf an.



Easy Going: Such dir im Vorfeld gerne Inspiration, aber geh nicht zu hart mit dir ins Gericht, wenn es nicht gleich klappt. Die Kursleitung zeigt dir am Anfang des Kurses ein für jeden gut erreichbares Kursziel von drei Keramiken. Wenn du detailverliebt bist und besondere Verzierungen möchtest, kommuniziere das bitte mit der Kursleitung. Wir geben dir dann eine Einschätzung, ob noch Zeit für ein drittes Teil bleibt oder du dann nur zwei Keramiken mit aus dem Kurs nimmst.

On Point: Für die Qualität deiner Werkstücke gibt es simple Handgriffe wie z.B. den Rand nochmal schön mit einem Schwämmchen abwischen. Achte insgesamt einfach auf eine Sauberkeit beim Arbeiten, dann werden die Ergebnisse auch „sauber“ :)

Stay focused: Bitte lege nur während der ersten Stunde dein Handy beiseite. Die erste Stunde des Unterrichts ist entscheidend für dich, wie gut du das Erlernte anwenden kannst. Natürlich helfen wir dir und stehen dir zur Seite, nur wenn du schon in der ersten Stunde abgelenkt bist, durch Messages oder Fotos aufnehmen, kannst du das Erlernte nicht anwenden und wir haben keine Basis, auf der wir dich korrigieren/unterstützen können. Nach der ersten Stunde hol dein Handy gerne wieder raus. Wenn du möchtest, machen wir dann auch ein Foto von dir an der Scheibe :)

Go with the Flow: Konzentriere dich wirklich auf die einzelnen Schritte und hab dein Ergebnis nicht schon zu früh vor Augen. Das blockiert oft nur und führt schnell zum Misserfolg. Erst muss die Reihenfolge der Schritte stimmen und die Statik gegeben sein, bevor du deine Form hinzufügen kannst. Bespreche und plane gern dein Vorhaben mit der Kursleitung. Diese wird dir auch eine Einschätzung geben können, ob dein Ziel realistisch ist.

Trust us:  Unser Ziel ist es, dass du den Kurs mit tollen Keramiken abschließt, die nach dem Trocknen zwei Brände und einer richtig fiesen Glasurzange Stand halten können ;-) Was du vollendet ins Regal stellst, soll auch den Weg zu dir zurückfinden. Wenn wir dich also auffordern, neu anzufangen und wir dir einen Fehler in der Bauweise kommunizieren, ganz bestimmt nicht, um dich zu ärgern. Aus unseren jahrelangen Erfahrungen sehen wir sofort, was hält und was nicht. Für uns gibt es nichts Schlimmeres, als nach drei Wochen bei dir anzurufen und sagen zu müssen: "Nur zwei von drei Teilen haben es geschafft!"

 

Studio Amun Anfängerkurs Ablauf "Töpfern an der Drehscheibe"

Zeit: 2:45min  Kursziel: 2-3 Keramiken

  • Begrüßung - Skizzierung Kursablauf
  • Einführung in das Thema: Schritt für Schritt zum Werkstück
  • Warm – Up: Gemeinsam gehen wir die Schritte anhand einer kleinen Tonmenge durch 
  • wir vergrößern uns: in eurem Tempo erarbeitet ihr eine mittelgroße Menge z.B. für einen Becher, eine kleine Schale oder ein Teelicht etc. 
  • Die Mutigen werden noch größer: Vielleicht schaffst du hier schon eine Müslischale, eine Vase oder einen Blumentopf?

Natürlich sind die Tonmengen, sowie die Anzahl der Werkstücke nur ein Vorschlag - du kannst deiner Kursleitung jederzeit Bescheid geben, wenn du Ideen für kleine Gefäße umsetzen möchtest oder du ein so aufwendiges Werkstück (mit Verzierungen etc.) bearbeiten möchtest, dass du vielleicht dann nur zwei Teile kreierst.

  • Zusammenräumen und Scheibe putzen: Zum Handwerk gehört natürlich auch das Reinigen des Arbeitsplatzes. Hier kann man wunderbar runterkommen und den Kurs für sich Revue passieren lassen. Nachdem du deine Scheibe“ frisch gemacht“ hast, gehst du dich frisch machen.
Frische Handtücher und Handcremes stehen bereit, um die beanspruchten Hände zu pflegen. Mach noch ein Foto von deinen Meisterwerken und fülle bitte das Kursblatt aus. Du bekommst eine Benachrichtigung per Mail sobald die Sachen fertig und abholbereit sind. <3